PS One  



Sony Playstation One

Im Dezember 1994 erschien die erste PlayStation (PS) in Japan,
im September 1995 wurde sie in Europa eingeführt (Preis: 599 DM).
Im Jahr 2000 hatte Sony das Gerät optisch nochmals überarbeitet,
was sich vor allem in der Größe widerspiegelte.
Die in den Funktionen gleichwertige,
aber deutlich zusammengeschrumpfte PlayStation wurde von diesem Zeitpunkt an PSone genannt.
Im allgemeinen Sprachgebrauch werden beide Konsolen oft als PSone bezeichnet,
um sie eindeutig von PS2-Spielen für die Nachfolge-Konsole PlayStation 2 unterscheiden zu können.

Augenscheinliche Unterschiede der PSone zur PS:

- kleiner
- leichter
- Farbe weiß (PS: grau)
- weißer DualShock-Controller
- Parallelport (z. B. für Mogelmodule) wurde entfernt
- keine Neustarttaste (Reset)
- externes Netzteil