GameCube  



Nintendo GameCube

Der Nintendo GameCube ('geɪm 'kjuːb] (engl. für Spielwürfel) (jap. ニンテンドー ゲームキューブ,
Nintendō Gēmukyūbu, kurz NGC, GCN, GC oder nur GameCube)
ist eine Videospielkonsole von Nintendo und Nachfolger des Nintendo 64.
Er gehört zur sechsten Konsolengeneration und konkurrierte mit der Sega Dreamcast,
der Sony PlayStation 2 und der Microsoft Xbox. Nachfolger des GameCube ist die Wii.

Nintendo veröffentlichte den GameCube (DOL-001/DOL-101) am 3. Mai 2002 in Deutschland.
In den USA war die Konsole seit dem 18. November 2001 erhältlich,
in Australien seit dem 17. Mai 2002. Arbeitstitel war zunächst Dolphin,
weshalb die Seriennummern mit „DOL“ beginnen. Kurzzeitiger Arbeitstitel war danach Starcube.

21,5 Millionen verkaufte GameCubes